Skip to main content



 

Wahl-O-Mat-Auswertung, Teil 2: Thesen- und Parteienverwandtschaften [D. Kriesel]






Heute geht es noch mal ein bisschen um den Wahl-O-Mat. Wie letztes mal werte ich die Parteien nach ihren Antworten auf die Wahl-O-Mat-Thesen aus, aber diesmal rendere ich daraus keine Landkarte, sondern eine Cluster Heatmap.

Diese Art der Grafik ist etwas komplexer. Dafür ist sie sehr Informationstragend. Ich präsentiere sie wieder zuerst, und danach führe ich euch schrittweise heran....


 
;-)

Auswertung des Wahl-O-Mats zu einer Parteienlandkarte [D. Kriesel]






Jeder kennt von euch sicherlich den Wahl-O-Mat. Man bekundet seine Zustimmung oder Ablehnung gegenüber verschiedenen Thesen. Das machen auch die Parteien, die sich zur Bundestagswahl stellen. Und daran, wie ähnlich oder unähnlich die eigenen Antworten zu den Antworten der Parteien sind, kriegt man dann Parteien zur Wahl empfohlen.

Das ermöglicht aber auch, die Antworten aller Parteien abzusaugen und gegeneinander aus
... mehr anzeigen


 
Der

Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2017

ist da.
Ich hab mich mal durchgeklickt: auf Platz 1 Die PARTEI, Platz 2-4 orientierungslose Chaoten und in der unteren Hälfte die Spaßparteien.

Irgendwie beruhigend.
Andreas Hannusch 5 Monate her
Wahl-O-Mat sagt bei mir:
1. Die Partei
2. Piraten

OMG :facepalm



 

Lauschende Lautsprecher - Einst Albtraum, heute Alltag






Vernetzte digitale Assistenten erobern die Wohnzimmer. Mit ihnen kommen nicht nur Lautsprecher, sondern auch Mikrofone ins Heim, die zum Teil ständig mit den Diensten der Hersteller verbunden sind. Datenschützern zufolge wird damit die Privatsphäre vollständig aufgelöst.

Oliver 5 Monate her von -friendica
noch nicht ... ;-)

Montag 5 Monate her
Sieht aber schon irgendwie so aus wie ein Rauchmelder, oder, also ich werde da mal einen Verschwörungstheoretiker fragen ;-)



 
Bild/Foto
"I would be honored, but I know I don't belong in your network. The person you invited was someone who had not yet inflicted this two-year ordeal upon you. I'm no longer that person."

:rofl
:like


 
Für die Älteren unter uns:
der komplette Dischord Katalog ist bei Bandcamp als Stream verfügbar!! :like

Artists | Dischord Records

profile · tools · stats Dischord Records Washington, D.C. Dischord Records is an independent record label based in Washington, D.C. It was founded by Ian MacKaye and Jeff Nelson in 1980 to put out The Teen Idles' "Minor Disturbance" single and has since released music by Minor Threat, Void, Fugazi, Jawbox, Nation Of Ulysses, and many other D.C.-b...


 

WUNDER DER NATUR - 11. MÄRZ 2016 – 30. NOVEMBER 2017






Die aktuelle Ausstellung im Gasometer Oberhausen feiert bildgewaltig das Leben der Tiere und Pflanzen – Höhepunkt ist eine 20 Meter große Erdkugel im gigantischen Innenraum des Gasometers
Tiere und Pflanzen haben die Erde zu einem einzigartigen Ort des Lebens gemacht. Die Ausstellung „Wunder der Natur“ folgt dem Wachsen und Werden auf unser...


Sehr empfehlenswerte und wunderschöne Ausstellung mit einer sehr beeindruckenden Erde.



"Erde von oben" :-)




 
Russell's Teapot
Bild/Foto
Unfortunately, NASA regulations state that Bertrand Russell-related payloads can only be launched within launch vehicles which do not launch themselves.


:like


 
Bild/Foto
"According to the cable company reps who keep calling me, it's because I haven't upgraded to the XTREME GIGABAND PANAMAX FLAVOR-BLASTED PRO PACKAGE WITH HBO, which is only $5 more per month for the first 6 months and five billion dollars per month after that."


:-D



 
Tricky announces new album:

ununiform, by Tricky






Tricky returns with his 13th album, ununiform, out in September on his own label False Idols via !K7 Music. It’s a delicate, storming, intricate album that sees Tricky take perhaps his most radical step yet – a journey into happiness and contentment. It’s a record that shows the legendary British producer confront his legacy, history, family – even death itself. And in all of this, he finds the strangest, least familiar thing – peace.

This is the first album-proper made since Tricky moved to Berlin, three years ago. While many people move to the clubbing capital of Europe to party, this was a clean break, in every sense of the word. “I like it here because I don't know anybody. I eat good food, I go for walks, I've got a bike. I’m trying to look after myself. I don’t drink here. Some people call it boring, but I wake at 9am and I'm asleep by 11 o’clock at night. I’m looking after myself.” ...

releases September 22, 2017



@Music


 
Public Enemy make entire new album available for free download!

Nothing Is Quick In The Desert, by Public Enemy






After 30 years, 106 tours across 105 countries and countless records, THANK YOU! This one is on Public Enemy. Get it while it’s free.
- Chuck D



 

Cyberkriminalität - Vom Werbebanner zur Virenschleuder



Statt Websites aufwendig zu hacken und dort Schadsoftware zu platzieren, schalten Cyberkriminelle einfach Werbung und lassen infizieren – per Werbebanner. Internetwerbung hat sich so zu einem weit geöffneten und sehr gefährlichen Einfallstor für Onlinebetrug entwickelt.
...
Mikko Hypponen weist auf eine einfache Sicherheitsvorkehrung hin, mit der sich Surfer vor Malvertising, vor verseuchten Werbebannern, schützen können. Wenn die Surfer massenhaft dazu greifen würden, wäre das verheerend für die Werbebranche. Aber eigentlich liegt es nahe.

"Deshalb verwenden immer mehr Leute Ad-Blocker. Nicht alle installieren Ad-Blocker, weil sie keine Werbung sehen wollen. Einige nutzen Ad-Blocker auch wegen dieser Risiken, sie streben dadurch mehr Sicherheit an."

:-)


 

Bomba Estéreo Returns With 'Duele,' A Hypnotic Portrait Of Heartbreak



Bild/Foto

With undulating rhythms and a beguiling vocal, the Colombian band's new song evokes a subtle sense of tradition and spirituality. The surreal video unfolds like an animated Dalí painting.


@Music


 
https://netzpolitik.org/2017/de-maiziere-auf-der-innenministerkonferenz-kinder-und-whatsapp-ueberwachen/
Bundesinnenminister Thomas de Maizière spricht über die Themen und Vorhaben bei der Innenministerkonferenz. Auf der Minister-Wunschliste stehen der Staatstrojaner, die Sicherungsverwahrung von Gefährdern und die Überwachung von Kindern durch

So richtig in der Berichterstattung überschlagen tut sich die Journaille ja nicht zu diesem Thema.
Ich frage mich im übrigen, ab wann man verdächtig wird, wenn man weder bei WhatsApp noch bei Facebook ist. Das wird kommen.